Herz-Untersuchungen

Die meisten Untersuchungen beginnen unsere Ärzte mit einem Gespräch und einer körperlichen Untersuchung mit speziellem Augenmerk auf mögliche Herzkreislaufbefunde.

 

Anschliessend wird je nach Fragestellung des zuweisenden Arztes und entsprechend dem Verlauf der Abklärungen eine oder mehrere der folgenden technischen Untersuchungen durchgeführt:

 

» Ruhe-EKG

» Belastungs-EKG

» Holter-EKG

» Langzeit-EKG

» Reveal loop-recorder

» 24-Std.-Blutdruckmessung

» Kipptischuntersuchung

» Echokardiographie

» Stressechokardiographie

» Transösophageale Echo (TEE)

» Kardiales MRI

» Koronar-CT

» Herzkatheteruntersuchung (Koro)

» Elektrophysiologische Untersuchung

» 3D-elektro-anatomische Karte

» Schrittmacher-Kontrolle

» ICD-Kontrolle

 

Genetik-SprechstundeGenetisch bedingte Erkrankungen des Herzens sind für Patienten und deren Angehörige stark belastend. Mit einer Genetik-Beratung an unserer Praxis offerieren wir eine Anlaufstelle für Fragen und Probleme:

 

Kardiale RehabilitationIm Anschluss an eine Herzoperation bzw. nach einem Herzinfarkt muss die Leistungsfähigkeit des Patienten wieder aufgebaut werden:

 

» Ambulante kardiale Rehabilitation

» Schweizerische Herzgruppen

Herz-BehandlungenNach den genauen Untersuchungen durch den zuweisenden Arzt und durch das Ärzteteam der Kardiologischen Gemeinschaftspraxis erfolgt bei Bedarf eine (invasive) Behandlung:

 

Herz-OperationenHerzkrankheiten können nicht in jedem Fall invasiv behandelt werden. Je nach Schweregrad oder Art der Krankheit ist eine Operation notwendig:

 

» Herzchirurgie

BroschürenBei der Schweizerischen Herzstiftung sind ausführliche Patientenschriften zu Herzkrankheiten, deren Behandlung und Prävention erhältlich.